Angebot > Unterstufe

Unterstufe

Der Unterricht an der Unterstufe will ganz nach Pestalozzi Kopf, Herz und Hand des Kindes gleichermassen bilden. Der Schuleintritt und damit die ersten Unterstufenjahre sind keine Vorbereitung auf das Leben, sondern ein wichtiges Stück Leben, das es zusammen mit den Kindern zu gestalten gilt. Die Unterstufe soll aber vorbereiten auf das selbständige Lernen in der Mittelstufe und darum das Kind in den Kulturtechniken lesen, schreiben und rechnen nach seinen Fähigkeiten gezielt fördern.

Der Unterricht an unserer Schule ist erlebnisorientiert. Handeln und Anschauung stehen im Vordergrund. Durch dieses Begreifen erfährt das Kind vielfältige Sinneseindrücke, die zu einem tieferen Verständnis führen. Die Lerninhalte werden kindsgerecht ausgewählt und dürfen vom Kind niemals nur im Kopf bewegt werden, sondern müssen bei ihm immer auch das Gemüt ansprechen.